Abnehmbare Schienen

Abnehmbare Schienen können für mehrere Behandlungen eingesetzt werden:

Es gibt die Bruxierschiene: bei nächtlichem Zähneknirschen wird zum Schutz der Zähne und für die Entlastung des Kiefergelenkes eine sog. Bruxierschiene = Knirscherschiene getragen.

Sie stellt eine große Entlastung dar und kann Kopfschmerzen, besonders seitliche Schläfenschmerzen und Verspannungen verhindern.

Die Zahnkorrekturschiene setzen wir bei kleineren Fehlstellungen ein, damit wird eine wirkungsvolle Verschönerung und Verbesserung der Zahnstellung und der Funktion des Gebisses erzielt.

Sportschutzschiene:  Die Schiene als Schutz für die Zähne bei Jugendlichen und Erwachsenen  beim Sport ist die sog. Sportschutzschiene

Für die verschiedenen Schienen wird ein Abdruck in der Ordination angefertigt und die Schienen werden aus speziellem Kunststoff im Zahnlabor hergestellt.