Karies

Im Mund befinden sich verschiedene Bakterien, sowie auch in den Zahnbelägenin. Wenn sich z. B. Zahnbeläge lange Zeit auf dem Zahn oder im Zahnzwischenraum befinden, begünstigen sie die die Kariesbildung. Dadurch verliert der Zahnschmelz an Härte, es entstehen zuerst weißliche Flecken und darunter können sich die Kariesbakterien ausbreiten. Durch mangelhafte Mundhygiene, zuckerreiche Ernährung, genetische Faktoren u.a. kann die Kariesbildung begünstigt werden. Darum gilt es kleine Läsionen bald zu entdecken und zu behandeln.